Back to top

Sport

Ganzkörpertraining: gelenkschonend + effektiv!

Nordic Walking

Die Laufsportart Nordic Walking kommt ursprünglich aus Skandinavien. Sie zeichnet sich durch den Einsatz der speziellen Nordic-Walking-Stöcke aus, die in einer bestimmten Technik beim Laufen verwendet werden. Durch den Einsatz der Stöcke ist Nordic Walking gelenkschonender als Joggen. Trotzdem werden rund 90% der Gesamtmuskulatur beansprucht und ein hoher Kalorienverbrauch erzielt. Die aerobe Ausdauer (Herz-Kreislauf-System) wird gesteigert und der Fettstoffwechsel angeregt. Die gesamte Oberkörpermuskulatur wird gekräftigt und der Schultergürtel mobilisiert.

Nordic Walking eignet sich somit für Personen mit Gelenk- und Rückenbeschwerden oder Übergewicht genauso wie für Sportler, die mit zusätzlichen Übungen und Techniken herausgefordert werden. Die ideale Sportart in der Natur für jedes Alter!

Ich biete in schöner landschaftlicher Umgebung Nordic Walking-Kurse an (8x60 Min. / 8x90Min.), die von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 80% erstattet werden (Präventionsgesetz §20 SGB V). Fragen Sie gern, wo der nächste Kurs stattfindet. Nordic Walking-Stöcke stelle ich bei Bedarf zur Verfügung.

Aquajogging – Deep Water Running

In den 70er entwickelte sich Aquajogging in den USA und wurde vom Erfinder John G. McWaters als „Deep Water Running“ bezeichnet. Einen sehr ausführlichen Artikel dazu findet man im Magazin Stern*.
*„Wasser hat eine 800 Mal höhere Dichte als Luft. Der Körper muss im Schwimmbecken also deutlich mehr Energie aufbringen, um sich nach vorn zu bewegen als beim Joggen im Park. Wer schon einmal versucht hat im Wasser zu laufen – und sei es nur im knietiefen Wasser – wird bemerkt haben, dass die Kräfte schnell schwinden.“

Aquajogging im tiefen Wasser: Der spezielle Gürtel gibt Auftrieb für die richtige Körperhaltung. Unterschiedliche Lauftechniken und zusätzliche Trainingshilfen sorgen für einen hohen Kalorienverbrauch und die Aktivierung des Stoffwechsels. Steigerung der Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer.  Das Wasser hat zusätzlich einen „lymphenden“ Effekt. Sportler ebenso wie Personen mit Übergewicht und Gelenk- oder Rückenproblemen können beim Aquajogging ein sehr effektives Ganzkörpertraining absolvieren.